Haltestellen
Die neg Betreibt insgesamt 7 Haltestellen auf den Strecken Niebüll neg – Dagebüll Mole und Niebüll – Landesgrenze zu Dänemark. Außerdem halten wir am DB Bahnhof Niebüll auf der Strecke Niebüll – Tondern/Tønder (DK).

Bedarfshaltestellen
Alle unsere Haltestellen zwischen Niebüll und Dagebüll sowie zwischen Niebüll und Tondern/Tønder (DK) sind Bedarfshaltestellen. Das bedeutet, dass wir nur halten wenn Sie die Bedarfshaltemeldeanlage gestartet haben, bzw. im Zug den Haltewunsch geäußert haben. Also einfach den Knopf auf der Säule am Bahnsteig drücken und der nächste planmäßige Zug mit Haltemöglichkeit hält an.

Hier halten die Züge nur bei Bedarf:
Deezbüll, Maasbüll, Dagebüll Kirche, Uphusum und Süderlügum.
Bitte nicht später als 5 Minuten vor Abfahrt den Knopf auf der Haltsäule drücken!
Die Bedarfshaltemeldeanlage läuft dann 10 Minuten. Danach muss der Knopf erneut gedrückt werden!

Weitere Informationen zur Bedarfshaltemeldeanlage gibt es in diesem Prospekt (Neue Technik Bedarfshaltemeldeanlage – Bauart Niebüll).
Auch die Hinweise vor Ort helfen bei der Bedienung der Bedarfshaltemeldeanlage. Kurze Anleitungen zum Download für die Bedarfshaltemeldeanlagen gibt es für die Strecken Niebüll - Dagebüll Mole sowie Niebüll - Tønder (DK).

Weitere Informationen
Sie möchten noch mehr über die Haltestellen erfahren? Wir haben weitere Informationen über die Haltestellen in dieser Übersicht gesammelt: Datenblatt über die Haltestellen der neg
Fragen zu den Haltestellen beantwortet das neg KundenCenter gerne. Sie finden die Kontaktdaten hier.